Erntedankfest 2023 – Domäne Wasserleben

Auch in diesem Jahr durften wir wieder Gäste auf der Domäne in Wasserleben sein und folgten gern der Einladung des Bürgermeisters Herrn Feuerstack und seiner Stellvertreterin Gulla Köpke!

Die Sylvestrikirche war gut besucht und wir gaben unser Bestes! Erstmalig hatte Anna Malou Keye das Dirigat allein übernommen und meisterte ihre Aufgabe mit Bravour! Lotte und Frieda waren neu dabei und unterstützten uns, nachdem 18 Schüler in der jetzigen 5. Klasse an weiterführenden Schulen unseren e.V. + Chor verlassen haben!

Wie gewohnt, brachten wir Greun ja greun, Ek bin en Musikante, Brillen, Diere in Afrika, Diere in Harze, Opp´m Flugplatz, Urlaub, Autos, Tick Tack – Uhrenlied u.a. zu Gehör und selbstverständlich mit Tanzeinlage unser Gäusewienlied!

Zum Abschluss durfte die Harzhymmne Köhlerliesel nicht fehlen und verursachte laute Zugaberufe!

Wir danken Gulla Köpke, Herrn Feuerstack, Cindy Kühlewind für die Requisite sowie Peter Pfoertner für die Fotos ganz herzlich!

Foto : Peter Pfoertner

Grundschulzeit ist beendet!

Am letzten Schultag, dem 05.07.2023, wurde die Klasse 4 der GS Erich Kästner feierlich in der Fichte in Langeln verabschiedet. Es gab viel Musik, Auszeichnungen mit Urkunden im Sport und als Leselöwe – und auch ein Programm der Harzer Kramms mit Autos, Brillen und Danke!

Den 9 Schülern der Klasse 4 wünschen wir alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg in der weiterführenden Schule!

Festumzug 950 Jahre Langeln

Zum großen Festumzug wurden wir am 01.07.2023 eingeladen und haben die Strecke von knapp 3 km durch den Ort singend absolviert!

Es war ein gigantisches Spektakel und liebevoll von vielen Mitwirkenden vorbereitet! Viele Eindrücke nahmen wir mit nach Hause, nachdem wir uns mit einem gesponserten Getränk stärken konnten!

Dank an den Veranstalter, dem Festkomitee 950 Jahre Langeln! …. Und Dank an Hannes, der auf der gesamten Strecke tapfer unser Vereinsschild Harzer Kramms e.V. trug!!

Fotos: Ines Friedrich

950 Jahre Langeln – Bühnenprogramm zum Heimatabend

Am 27.06.2023 wurden wir als Plattsprecher und Plattsänger zum Heimatabend in die „Fichte“ in Langeln geladen. Der Saal war überaus gut besucht und es hat uns Freude bereitet, die vielen sprachkundigen Gäste zu unterhalten! Begrüßt wurden wir vom Bürgermeister Waßmus in der Kleidung des damaligen Dorfschulzen und vom damaligen Bischof.

Das Dirigat wurde von Ellen und Nachfolgerin Malou übernommen, die ihre Sache perfekt meisterten. Das Brillenlied brachte den ganzen Saal zum Lachen, spätestens beim Einsatz von Jerome und Andre mit 2 WC-Brillen!

Urlaub, Oppm Flugplatz und Badespaß umschrieben die Reisezeit aller Gäste. Autos und Gäusewien verursachten sichtlich zufriedene, freundliche Zuhörer. Alle Gäste waren sehr aufmerksam und leise, um jede Ansage und jedes Lied zu verstehen-einfach toll! Ein nicht enden wollender Applaus + Zugabe-Rufe waren unser Lohn!

Wir danken dem Bürgermeister Herrn Waßmus,Frances Lubahn für die Requisite und Benjamin Lubahn für die Fotos!

57. Rathausfest Wernigerode 2023 – mit uns!

In diesem Jahr waren wir nicht zum Landeschorfest auf Tournee wie im Vorjahr, sondern kamen gern der Einladung der Touristinformation um Rainer Hochmuth nach! Wir durften am 17.06.2023 auf der großen Bühne des Marktplatzes unser halbstündiges Programm zu Gehör bringen und unseren Beitrag zum 57. Rathausfest leisten!

Erstmals teilten sich das Schüler-Dirigat Ellen und Malou, da Ellen uns ab Klasse 5 verlässt. Beide Schülerinnen gaben ihr Bestes!

Gewohnt kess und frech boten wir dem Publikum Brillen, Autos mit Maja als Fahrer, Baespaß mit Badewanne und „Badeengel“ Jerome,Gummi, Tahlen, Opper Wische sowie unseren Gäusewien mit Tanz!

Ein Höhepunkt war das Gemeinschaftswerk Köhlerliesel mit dem uns auf der Marktbühne folgenden Hasseröder Männerchor!  Eine stimmgewaltige Aufführung der Harzer Nationalhymmne!!

Wir danken den erfahrenen Sängern, Zauberer Mister Lu für die Moderation und Frau Tracht für die Requisite sowie Peter für die Fotos! Ein unvergesslicher Rathausfestnachmittag bleibt allen in Erinnerung.

 

Fotos: Peter Pfoertner

 

Deutscher Mühlentag in Abbenrode

Wie in jedem Jahr – außer im Corona-Lockdown – durften wir wieder Gäste des Heimatvereins Abbenrode sein und der Einladung vom e.V.-Chef Andreas Weihe folgen. Der Hof am Heimatmuseum war sehr gut besucht und wir boten, trotz vieler Abmeldungen wegen Urlaubs und Krankheit, ein kesses und lustiges Programm!

Die Gäste hatten sichtlich Spaß und die Harzer Kramms auch – mit vielen Requisiten-Liedern! Neu dabei waren unsere Anfänger-Kramms der Klasse 2 der GS Langeln und Klasse 3 der GS Silstedt. Sie haben ihre Feuertaufe gut gemeistert!

Selbst der Zugabewunsch des Publikums brachte sie nicht aus dem Konzept!

Dank an Peter für die Gitarrenbegleitung und  Frau Tracht für die Requisite sowie den spendenfreudigen Gästen des 50 minütigen Programms!

 

Fotos: Peter Pfoertner

Arbeitsbeginn neuer Schatzmeisterin

Am 24.03.2023 fand unsere Jahreshauptversammlung des e.V. statt, leider mit mangelnder Beteiligung unserer Mitglieder und Eltern. Dennoch wurde eine neue Schatzmeisterin gewählt, da unsere bisherige aus beruflichen Gründen die Aufgabennicht mehr erfüllen konnte. Wir dankten ihr für die geleistete Arbeit. Ehemalige und neue Schatzmeisterin ist Birgit Brüchert, die unseren Vorstand vor 9 Jahren bereits aktiv unterstützt hat! Wir freuen uns wieder auf eine gute Zusammenarbeit und haben ihr ein Präsent überreicht – eine 1-m-Dekoleuchte für den Garten in Form eines Kaktus! Anstatt Schnittblumen gab es dazu eine Clematispflanze.

Großer Dank geht an Birgit Brüchert für Ihre Bereitschaft, an Peter Pfoertner für die Fortsetzung als IT-Manager, Schriftführer,Kassenbevollmächtigter und Gitarrist sowie an Ines Friedrich für die Fortführung als Chorleiterin, Sprachlehrkraft, Auftrittsmanagerin, Trachtenwart, Komponistin und Akkordeonistin! So wurden heute der Notarbesuch im Notariat Hielscher sowie der Volksbankbesuch bei Herrn Schwertner erfolgreich mit einigen Unterschriften besiegelt. Start frei!

Neuauflage Liederbuch 2023

Das laufende Schuljahr hatte im Oktober 2022 zur Folge, dass bei 37 neu angemeldeten aktiven Plattschülern in unserem Verein die Liederbücher vergriffen waren. So wurden von der Vorsitzenden und Chorleiterin, dem Graphikstudio wagnergraphics und dem Fotograf Jens Müller das bisherige Exemplar überarbeitet, aktualisiert,das Inhaltsverzeichnis konkretisiert und korrigiert.

Die Harzdruckerei mit Herrn Rene´ Seehawer hat die Vorbereitungen integriert und den Druckauftrag super erfüllt! Den Harzer Kramms stehen 100 neue Liederbücher zur Verfügung, als unumgängliches Lehrmaterial für die Choranleitung in Platt! Großer Dank geht an die Sponsoren und Unterstützer: wagnergraphics,Jens Müller, Harzer Volksbank e.G., Stadt Wernigerode!

Weihnachtsprogramm zum 4. Advent

Mehrere Anrufe mit einer Auftrittsanfrage gingen in der Woche ab 09.12.2022 ein und wir konnten zeitlich nur noch diesen einen Programmwunsch erfüllen: Weihnachtsprogramm im Caroline-König-Stift in WR am 18.12.2022. So folgten wir dieser Blitzeinladung und boten 45 min heiter, kess und besinnlich mit Weihnachtsliedern.

Die Heimbewohner waren sehr aufmerksam und lauschten unseren Liedern wie z.B. Tick-Tack, Steeren in Ahmdwind, Brillen,Wenn´t schniet, Schneiflöckchen Wittröckchen, Wiehnachten in Harze, Gäusewien und Harzwinter.

Großer Dank geht an Herrn Keye, Malous Vati, für die Requisite, an Ellen Inja für das Dirigat, an Peter für die Fotos und an unsere Moderatoren für die Ansage!