Weihnachtsfeier in der Bauernstube Veckenstedt

Ebenfalls vom Hauspflegedienst DORI eingeladen, boten wir am 27.11.2018  in der Veckenstedter  Bauernstube ein Weihnachtsprogramm mit 15 Schülern der Harzer Kramms vor vollem Saal! Die Gäste waren sehr aufmerksam und verfolgten jeden Titel.

Angekommen mit der Bahn im Programm boten wir das Bottern-Lied wieder mit  Lotta als Melkerin, stimmungsvolle Steeren in Ahmndwind,Harzwinter,  Wiehnachtstied in Harze, Wenn´t schniet,  Schneiflöckchen Wittröckchen und andere Platt-Harzlieder.

Wir danken Emma Franz für das Dirigat, Lotta für die Melkszene, den Jodlerkramms für den tollen Winterjodler und Frau Deicke für die Fotos!

 

Fotos: Ivonne Deicke

Weihnachtsfeier vom Pflegedienst DORI in Wasserleben

Am 26.11.2018 folgten wir der Einladung in das Haus am Park in Wasserleben.

Wir umrahmten die Senioren- Weihnachtsfeier mit einem weihnachtlich-besinnlichen Winterprogramm und ernteten viel Applaus dafür!

Erstmals übernahm Emma F. die Rolle des Sprechers in Wiehnachtstied in Harze – mit Bravour gemeistert! Unsere Lotta hat ein tolles Bühnenspiel geboten; mit Schemel, Eimer, Kopftuch eine Luftkuh gemolken,daß die Gäste fast eine Melkerin bei der Arbeit sahen!

Wir danken Barbara Hofmann für die instrumentale Begleitung und Frau Löppen für die Einladung!

 

Fotos: Frau Tacke

 

 

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Am 14.11.2018 trugen im Museumshof in Silstedt neun Schüler unseres e.V. einen Text aus der Broschüre des Landesheimatbundes vor. Lange geübt und vorbereitet, da die 45 min AG-Zeit in jeder Schule schon ständig zu knapp sind und wir das freie Sprechen bevorzugen. So lag die Vorbereitung bei jedem Leseschüler hauptsächlich zu Hause.

 

Aber alle haben gut durchgehalten und sich viel Mühe gegeben.  Kassandra hat den 1. Platz und Malte den 3. Platz erzielt.

 

Fotos: Ivonne Deicke

 

Bundes-Dekanekonferenz im Wernigeröder Rathaus

Am 08.10.2018 folgten wir der freundlichen Einladung der Hochschule Harz, der persönlichen Einladung von Prof. Dr. Zimmermann und seiner netten Mitarbeiterin Frau Kielgaß.

Wir boten den fernen Gästen ein lustig-schwungvolles Programm, zauberten ein Lächeln in die Gesichter und erhielten nicht enden wollenden Applaus.


Die Zuhörer waren sehr aufmerksam und belohnten uns mit herzlichen Dankesworten nach Ende unseres Programms.

 

Fotos: Katrin Brüser

Erntedank auf der Domäne in Wasserleben

Am 30.09.2018 sind wir dann gleich wieder losgezogen und durften in der Silvestri-Kirche in Wasserleben unser Programm zu Gehör bringen.

Unser Konzert füllte korrekt 60 Minuten und das Publikum hatte viel Spaß, ebenso die Schüler!

Fast alle Lieder waren mit einer szenischen Darstellung von uns geboten, sehr zur Freude unserer Zuhörer! Die Jodelsolisten gaben ihr Bestes und die Leistungen wurden mit reichlich mit Applaus belohnt: Lisa W. , Emma F., Marie E., Emma D. , Maja

Lotta lief beim Päregalopp unverhofft ins Publikum-als Pferd – welch ein Spaß!

Blumen von Frau Gudula Köpke an die Chorleiterin Frau Ines Friedrich.

 

Fotos:Yvonne Deicke, Maja Peise

 

Kuhball in Schierke

Auf Einladung der Touristinfo in Schierke boten wir den zahlreichen Gästen am 29.09.2018 an der Quesenbank in Schierke ein harztypisches Programm – selbstverständlich in Harzer Platt.

Die überschaubare Teilnehmerzahl an Schülern gab ihr Bestes und gestaltete souverän die Lieder und ein Gedicht an diesem sonnigen ersten Ferientag der Herbstferien.

Wir freuten uns über den Besuch von Laura Trolle (ehemals HK – jetzt Kl. 10)

Danke!!

Fotos:Yvonne Deicke, Maja Peise

Tag des offenen Denkmals

Auf Einladung des Direktors der Musikakademie Herrn Peter Grunwald beteiligten wir uns am Denkmals-Tag am 09.09.2018 in der Musikscheune des Klosters Michaelstein mit einem kurzen, aber betont-schwungvollem Programm!

Der Raum war voll besetzt und das freundliche Publikum sparte nicht mit Applaus.

Es bereitete uns Spaß, hier zu singen!

Alle Jodlerkramms gaben in „Diere in Harze“ ihr Bestes!

Fotos:Frau Deicke

 

Jodlerwettstreit in Altenbrak

Wie in jedem Jahr – am 1. Sonntag im September – nahmen die Jodler-Kramms am Wettstreit in Altenbrak am 02.09.2018 teil. In der Wertung waren wir die  ersten Starter. In der Kategorie Kindergruppen erarbeiteten wir den 2. Platz mit Diere in Harze. Aus Krankheitsgründen konnten Jan Markus Dittmann und Marie Gallun leider nicht teilnehmen; dennoch gingen 9 Schüler an den Start.

Ungewohnt war die Anwesenheit des Fernsehteams von VOX, deren Aufforderung zu einem Interview gern alle Jodlerkramms Folge leisteten. Auch spontane Jodeleinlagen waren gefordert, die unser Malte sofort realisierte.

Eine Verwechslung in der Bewertung der Leistungen haben Emma Deicke  und Stella Hillebrand erleben müssen,so wurde dann vom Veranstalter die Korrektur vorgenommen: 2. Platz ging an Emma D., 3. Platz an Malte Schäfer und 4. Platz an Stella Hillebrand.

Alle Schüler gaben ihr Bestes, um die Tradition des Jodelns zu erhalten und zu pflegen!

 

Fotos: Frau Franz, Ines Friedrich (Porträts)

Sommerfest der GSW in Wernigerode Schuljahresstart 2018/2019

Zum 16.08.2018 wurden wir von der Leiterin Frau Krosch zum Sommerfest eingeladen, um die gemütliche Runde der Senioren in der Tagespflege zu unterhalten.

Entgegen den Erwartungen waren dort auch kleine Gäste von 1 bis 2 Jahren anwesend!

Unser Publikum sparte nicht mit Applaus und unterstützte uns in der Kleinen Bimmelbahn und dem Köhlerliesel  sangeskräftig!

An einem Wochentag zur Feierabendzeit unserer  Eltern ein Programm auf die Bühne zu bringen, war ein waghalsiges Unterfangen – alle Zweifel der Chorleiterin wurden im Keim erstickt!  Wir waren aktiv mit 18 Schülern!

Fotos: Frau Marchlewsky

Festival der Volksmusik in Altenbrak

Am 23.06.2018 wurden wir vom 36-fachen Jodlermeister Andreas Knopf nach Altenbrak eingeladen,um den Auftrittsreigen im Schuljahr 2017/2018  vor den Sommerferien zu beenden.

Gern nahmen wir – 10 Schüler – die Einladung an – wo die Harzer Kramms doch schon über viele Jahre befreundet sind!

Kess und schwungvoll boten wir unser Programm dem Publikum – Ätn in Harze, Bartkauzlied, Fautballlied u.v.m. Als Jodelsolisten erfreuten die Jodlerkramms Marie G., Marie E., Emma D., Emma F., Malte und Jan Markus die Musikfreunde und ernteten viel Applaus!

Den Höhepunkt bildeten die Kleine Bimmelbahn und das Köhlerliesel mit den Jodelprofis Andreas Knopf und Martina Weber zusammen – welch ein Klang!

Der Dank geht an die 10 Schüler und die netten Eltern, die eine Teilnahme ermöglicht haben: Marie G., Marie E., Lotta, Emily, Ylva, Carl, Emma D., Emma F., Malte und  Jan!

Zu Belohnung erhielt vom Hotel zum Harzer Jodlermeister jeder Schüler einen großen Eisbecher – welch ein geschmackvoller Schuljahresausklang!

Fotos: Frau Deicke, P.Pfoertner