Startseite

Guten Tag, lieber Internetbesucher!
Hallo, liebe Kinder!

Herzlich willkommen bei den Harzer Kramms! Was sind Harzer Kramms? …das sind Harzer Kinder!

Seit November 2000 existiert der erste Verein für Kinder dieser Art im Harz. Hier lernen Kinder alles, was zur Brauchtums- und Traditionspflege im Harz gehört. Der eingetragene Verein wird vom Land Sachsen-Anhalt, vom Landkreis Harz und von der Stadt Wernigerode gefördert.

Ihr Kind erhält eine Unterrichtsstunde wöchentlich in der von ihm besuchten Grundschule in Harzer Mundart. Es werden das freie Sprechen in Platt, das Lesen und zusätzlich das Singen in Platt vermittelt. Alte Berufe werden vorgestellt, alte Geräte, Gegenstände und Musikinstrumente früherer Zeiten. Was ist eine Hillebille, ein Brummtopf, ein Köhlergeläut oder ein Birkenblatt … ? Wozu brauchte man einen Holzschein?

So kann dem vom Aussterben bedrohten, historischen und wertvollen Kulturgut eine weitere Existenz ermöglicht werden. Nach ca. einem halben Jahr kann die Aufnahme in den angegliederten Chor der Harzer Kramms erfolgen und an öffentlichen Auftritten teilgenommen werden. Die Anleitung in Stimmbildung, Rhythmuslehre, Atmungstechnik für eine Chorsängerausbildung wird dann in die „Plattstunde“ integriert. Ab der 3. Klasse ist eine wöchentliche 90-minütige Chorprobe möglich. Diese findet donnerstags im Studienkreis in Wernigerode, Petri-Str. 14,  statt. Ab Klasse 3 und 4 kann auch das harztypische Jodeln erlernt werden. Jeder Jodel-Schüler ist dann Mitglied der Jodelkramms im Verein der Harzer Kramms. Die Jodelkramms wurden 2005 gegründet und produzierten ihre erste CD im November 2008!

Wernigerode, im Frühjahr 2016

Harzer Kramms e.V.
Humboldtweg 26
38855 Wernigerode