Würfelkönigin

Am vergangenen Wochenende wurde die Jodlerin der Harzer Kramms Rachele Bergmann Würfelkönigin zum Schützenfest.
Dieser Erfolg spiegelt die Brauchtumspflege nicht nur im e.V. der Harzer Kramms wider - sondern auch die Beteiligung an Heimat- und Traditionsfesten unserer Region.

Text: I.Friedrich

Fotos: S.Bergmann

Würfelkönigin Rachele trägt stolz ihren Siegerkranz

Würfelkönigin Rachele trägt stolz ihren Siegerkranz

würfelkönigin

Auftritt zum Jubiläum

Freundlich und fürsorglich empfangen vom Frauenchor Osterwieck, Frau Busch, sangen wir uns neben der Festscheune ein, in der das 20. Jahr des Frauenchores Osterwieck gefeiert wurde. Welch ein großes Publikum uns erwartete und liebevoll gedeckte Tische für uns Harzer Kramms, vermochten wir nicht zu erahnen!
Nicht nur der Jubiläumschor war zu hören, auch der Männerchor Badersleben und der Gemischte Chor Hasselfelde. Es war für uns Kinder eine Freude, vor solch aufmerksamen Zuhörern zu singen!

Das Fautballlied kam wie eine Punktlandung an, da die Mannschaft von Jogi Löw noch am Abend gegen Ghana spielte! Gummi, Autos, Baespaß und unsere 3 Solistinnen zauberten ein Lächeln in die Gesichter und zum Köhlerliesel wurde mit kräftiger stimmlicher Unterstützung und Klatschen der „Chorkolleginnen und - kollegen“ das leider schon nahende Ende des Programms eingeläutet!

Wir danken dem Veranstalter, dem Frauenchor Osterwieck, Frau Barbara Hofmann für eine tolle Akkordeonbegleitung und Peter Pfoertner für rockige Gitarrenklänge!!

Text: I.Friedrich    Fotos: S.Bergmann

DSC_0312

DSC_0319

Rachele mit dem Regenjodler

DSC_0338

Das Autolied, immer dabei der BMW!

DSC_0322

Der Baespaß

DSC_0342 DSC_0339 DSC_0336 DSC_0330 DSC_0317

Mühlenfest in Abbenrode

Auf Einladung des Heimatvereins Abbenrode e.V. boten wir den Gästen zum Deutschen Mühlentag am 09.Juni 2014 ein kurzweiliges Programm.
Mit der betagten Zinkwanne spielten wir den Baespaß erstmalig in der Saison. Über Gummi, Fautball zur jetzigen WM und andere Lieder haben sich die Gäste sehr gefreut. Am Programmende applaudierten sie sehr, so dass eine Zugabe zum Köhlerliesel fällig war!

Großer Dank gilt den 9 aktiven Harzer Kramms, die bei 32 Grad im Schatten das Freibad nicht der Bühne am Heimatmuseum vorzogen!

Text: I.Friedrich


 

Fotos: St. Bergmann

Bärbl Hofmann

Bärbl Hofmann

Begrüßung

Begrüßung

DSC_0026 DSC_0036 DSC_0046 DSC_0033